Bauch und Becken

MRI Fettmessung

Ein erhöhter viszeraler (=abdomineller) Fettgehalt ist ein Risikofaktor für eine Vielzahl von Krankheiten, insbesondere für einen Herzinfarkt, Bluthochdruck und für Diabetes. Eine Messung in der Magnetresonanztomographie bei ARISTRA kann helfen, dieses Risiko besser abzuschätzen.

img

Ausschluss bei Risiko unter anderem von:

  • Herzinfarkt
  • Bluthochdruck
  • Diabetes Typ 2

Expert:innen Fettmessung

Die inneren Organe werden von Fett umgeben. Dieses schützt die Organe vor Stössen und dient als Energiereserve. Für den modernen Menschen hat das viszerale Fett die Funktion als Energiereserve jedoch weitgehend verloren. Da diese Energiereserve immer seltener gebraucht wird, wachsen die Fettzellen oftmals über das gesunde Mass hinaus.

Eine Vielzahl an wissenschaftlichen Publikationen hat gezeigt, dass eine erhöhte Menge des viszeralen Fettes mit zahlreichen Zivilisationskrankheiten assoziiert ist. Dazu zählen zum Beispiel Herzinfarkte und Diabetes Typ 2.

Die Untersuchung dauert ungefähr 30 Minuten und wird in der Regel in Rückenlage durchgeführt.

Die MRI Fettmessung (viszeral)-Untersuchungen bei ARISTRA werden in Zusammenarbeit mit international anerkannten Expert:innen fortlaufend weiterentwickelt. So können die Aufnahmen vor Ort mit modernster Aufnahmetechnik und nach neuestem Stand der Wissenschaft angefertigt werden. Die Auswertung Ihrer Aufnahmen wird durch unsere Spezialist:innen durchgeführt. So können wir Ihnen helfen Ihren viszeralen Fettgehalt zu bestimmen und Risikofaktoren abzuschätzen.

Auf einen Blick

Die ARISTRA-Spezialist:innen freuen sich darauf Sie vor Ort begrüssen zu dürfen. In den modernen Praxisräumlichkeiten erwarten Sie eine angenehme Atmosphäre, kurze Wartezeiten und eine persönliche ärztliche Betreuung während der gesamten Untersuchung.

Auf einen Blick

Ablauf

  • time

    30 Minuten

  • checkmark

    Persönliches Befundungsgespräch

Untersuchung

  • checkmark

    Strahlungsfrei

  • checkmark

    Schnelle Terminvergabe

Die Kosten für die Behandlung werden in der Regel von den Krankenkassen übernommen. Selbstzahler können sich ein individuelles Angebot einholen.

Termin vereinbaren

In der Regel können wir Ihnen kurzfristig einen Termin zur MRI-Untersuchung anbieten. Sie können ihren Wunschtermin über dieses Formular anfragen oder uns telefonisch direkt an unseren Standorten erreichen.

Success!

You have successfully booked an appointment.